24.5.2021 – Nacktmulle

Man mag ja über Google einiges sagen, aber gelegentlich geschehen Dinge, die doch noch mal wieder zeigen, wie gut die eigentlich sind.

Gerade schauen wir Wer Wird Millionär? und dort wird gefragt, ob Nacktmulle a) eine Königin oder b) ein Revolvergebiss wie Haie haben (und noch zwei Möglichkeiten, klar, ist aber hier egal)
Ich war mir sofort sicher, dass es eine Königin ist (habe ja schließlich immer Kim Possible geguckt), aber bin neugierig, ob es überhaupt Säugetiere mit Revolvergebiss gibt. Also frage ich Google und der erste Treffer passt überhaupt nicht zur Frage ist aber beeindruckend.

Darüber hinaus hatte ich immer noch den ganzen Tag Migräne und das saugt ganz gewaltig.

2 Kommentare

  1. Vergleichbares „Neubilden“ und „Nachrücken“ gibt’s bei der „Radula“, dem raspelähnlichen Mundwerkzeug von sowohl pflanzenfressenden als auch räuberisch lebenden Schneckenarten … und dieses Google-Ergebnis find‘ ich eher gruselig.

    1. Ja, bei Schnecken kannte ichs auch.
      Das Ergebnis ist halt … naja, Messer sind auch gruselig oder super, je nachdem, ob man gerade an den Lauch oder an die Kehle geht damit. Aber ich verstehe schon beide Sichtweisen.

Kommentare sind geschlossen.

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.