12.2.2019 – ach.

Ich soll baden sagt die Seelenmasseurin, denn das entspannt . „Ich bade schon, bis mir die Haut abfällt“ sage ich. „Oh“ sagt sie.

Irgendwann nach zehn Stunden intensiv-Coden habe ich resigniert und jetzt arbeite ich morgen doch noch bis mittags.

Aber wir haben in der Küche einen neuen Wasserhahn, einen der nicht mehr tropft. Das ist ja auch schon etwas.

1 Kommentar

  1. Ach… Entspannung. Wenn das nur immer des Rätsels Lösung wäre. Bei mir gibt es auch die falsche Entspannung. Die Ein-Wochenende-ohne-Menschen-Entspannung, die mir ab dann sofort vorgaukelt, jedes Wochenende müsse so sein, keine Menschen. Denn wie soll sonst genug Energie für den Montag übrig bleiben?
    Ich hoffe, die Badewanne bringt dir dagegen Auf-zu-neuen-Taten-Entspannung!

Kommentare sind geschlossen.