11.6.2022 – no business as ususal

Nein, heute war kein Tag im Codeflöz. Beziehungsweise nur von sieben bis zehn, dann war die Liebste auch aufgestanden und dann haben wir überlegt, was der Tag so bringen sollte – und wir waren uns einig, es müsse bitte ein guter werden nach all dem Stress.

Es wurde ein guter.
Wir umrundeten den See, wir frühstückten, wir machten eine kurze Mittagspause, wir nahmen uns jede einen Teil der anstehenden Einkaufsaufgaben und wir bauten die Bank, die jetzt auf der Terrasse steht endlich zu Ende.

Auf dem Bild – eigentlich nur zu Fortschrittsdokuzwecken gemaht – steht sie da etwas trostlos, aber ich bin sicher, wenn sie nochmal geschliffen und lasiert ist und ein paar hübsche Kissen auf sich hat und der Tisch davor steht, dann wird das sehr sehr hübsch.

Und dann haben wir uns vor einen Restaurationsbetrieb im Städtchen gesetzt und zu Abend gegessen. Wie so Menschen, die ein Leben haben und das war ein ganz hervorragender Tag.

Jetzt gucken wir 20 years weiter – voll der Hoffnung, noch etwas zu verstehen. Wir sind nämlich sicher, dass das eine ziemlich gut Serie ist und wir bloss nicht genug aufpassen, weil wir zum Beispiel nebenher noch bloggen. Ups.

Sie haben Fragen? Sie wünschen sich ein Thema, über das ich mal bloggen soll?
Schreiben Sie’s auf!

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.