20.7.2021: lazy holiday day (day 11)

Gestern Abend bzw eher heute Nacht noch eine Serie angefangen (die ich noch nicht raffe) und dabei, so nett nebenher, seit Wochen das erste Mal Bass gespielt. Heute morgen mit Schmerzen from hell in der linken Schulter aufgewacht; ein Schelm, wer Zusammenhänge sieht.
Ging dann aber unter der heißen Dusche ganz gut weg. Trotzdem beschlossen, dass heute ein richtig komplett fauler Ferientag sein solle.

Eine Abschiedsmail geschrieben. Ich mag nicht im Unfrieden gehen oder gehen lassen.

Ein Billy aufgebaut. Das steht da, wo das E-Piano stand und soll ein paar der Bücher beherbergen, die aus dem Wohnzimmer verschwinden müssen, wenn das Tylko kommt.
Dabei viel über Besitz nachgedacht. Die kleine Schwester erzählte letztens von einem YouTube-Kanal, wo jemand versucht mit 100 Dingen auszukommen. In Phasen finde ich das unfassbar beeindruckend und nachahmenswert – das sind dann Phasen, in denen ich diesen ganzen Besitz als Betonklotz an den Füßen spüre und in denen ich dieses gesamte Wohlstandsgeraffel an Menschen verschenke, die sich darüber freuen.

Und dann stehe ich vor der Bücherwand im Wohnzimmer und liebe sie so – denn schließlich wollte ich immer eine Bücherwand haben, wenn ich mal groß bin. Und als wir hier einzogen, da war die Wand schon da und wir mussten sie nur mit Büchern füllen.
Dass ich seit bestimmt einer Dekade kaum noch lese, das übersehe ich dann.

Es ist seltsam, an was man sein Herz bindet und was man bereit ist, an Sachargumenten zu übersehen, wenn das Herz erstmal dranhängt.
Wie gesagt: Es sind Wellen und gerade ist wegwerfen dran und ich freue mich darauf, Bücher auszumisten, wenn das Regal raus muss.

Mittags bei der weltbesten Physiofrau. Die hatte sich beim letzten Mal schon sehr gut um Nacken und Hals gekümmert und wir setzten das fort.

Nachmittags besuchte uns eine Freundin im Garten.

Und das kann für einen Ferientag auch mal komplett ausreichen.

Songs des Tages (Lieblingskommentar: „The Foos have now entered the „because we fucking can“ phase of their career“):

Sie haben Fragen? Sie wünschen sich ein Thema, über das ich mal bloggen soll?
Schreiben Sie’s auf!

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.