Auf nach Beteigeuze!

Ort: Irgendeine Wolke.
Personen: Gott (G), Jesus (J) und der heilige Geist(HG)
Zeit: Ca 1985 Jahre nach der Geburt Jesu

G: Hallo Ihr Lieben. Hiermit eröffne ich die heutige Familienbesprechung. Unsere letzte Sitzung war vor gut zweihundert Jahren. Ich stelle die vollständige Anwesenheit fest …

HG: Moooment: Maria fehlt.

J: Seit die Makramee macht, war die eh nicht mehr hier.

G: Und beschlussfähig sind wir eh.

HG grummelt

G: Also: Es geht mal wieder um die Menschheit. Die gehen mir echt auf den Senkel. Ich betrachte das Experiment schon seit Jahrhunderten als abgeschlossen, wir waren uns da ja auch einig, dass wir uns mal langsam auf Beteigeuze was neues aufbauen wollten …

J und HG nicken

Tja, wir haben ausprobiert: Eiszeiten, Säbelzahntiger, Nero, die Inquisition, Pest, Pocken, zwei Weltkriege und Modern Talking. Dann die Industrialisierung – und jetzt gibts die Grünen und faseln von Umweltschutz!

J: Aber Du musstest Ihnen ja unbedingt dieses Dings geben, dieses Gehirn!

G: Kann ich wissen, dass das so gut funktioniert und die sich aus allem rauswinden?

HG kichert

G: Also? Vorschläge, Nummer eins?

HG: Wir könnten einen umgekehrten Tachyonenstrahl über die vordere Hauptdeflektorenphalanx …

G & J unisono: Falsche Realität! Falsche Zeitlinie!

HG grummelt

J (ergreift stolz das Wort): Ich hab da mal was vorbereitet… Es ist ein Mehrpunkteplan mit ineinander greifenden Puzzlesteinchen. Also, das hier ist ein SUV …

G und HG unisono: Ist. Der. Hässlich.

J: … und sie werden ihn trotzdem lieben. Außerdem machen wir Kurzstreckenflüge billiger und lassen sie glauben, alles was nicht in Plastik eingeschweißt ist, wäre unhygienisch.

HG: Und die Ökos?

J: Die lassen wir Yoga machen und geben ihnen Zuckerkügelchen für ihre Nackenschmerzen, dann sind die abgelenkt.

G: Probier’n wir’s aus.


Ort: Irgendeine Wolke
Personen: Gott und Jesus (begegnen sich zufällig)
Zeit: Ca 2020 Jahre nach Jesu Geburt

J: Und, wie steht’s um die Erde?

G: Läuft.

G & J klatschen ab und gehen ihrer Wege.

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.