7.6.2019 – ja nun

Chronistenpflicht: Endlich mal wieder geschlafen, früh und viel gecodet, dann lang telefoniert und dann viel gecodet.
Ach ja: Zwischendurch ein Eis auf der sich aufbauenden Kirmes. Pfingsten ist Kirmes in Menden und irgendwie bedeutet das hier im Kaff was. Außerdem mag ich, wenn die kleinen Ordnungsamtsmitarbeiterchen aufgeregt ob ihrer eigenen Wichtigkeit durch die Gassen laufen.

Vielleicht ein paar Fragen?

  1. Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
    Ich verbringe wirklich unglaublich gerne Zeit mit der Liebsten, ich freue mich auch schon wie Hulle auf unsere gemeinsame Rentnerzeit, wenn uns endlich nicht mehr diese blöde Arbeit reingrätscht (Haha, als ob ein Selbstständiger es sich je leiten könnte, mit dem Arbeiten aufzuhören …).
    Ich mag im Moment aber auch echt gerne mit mir sein, die kleine Schwester und ich verbrachten letztens einen Tag und er war super und mit dem Meer verbringe ich auch wirklich gerne freie Tage.
  2. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
    ich wollte erst „Trockne Dich immer gut zwischen den Zehen ab“ sagen, aber dann fiel mir ein, dass Melanie gab mir mal einen unglaublich guten, im wahrsten Sinne lebensverändernden Rat, der war sehr gut.
  3. Was fällt dir ein, wenn du an Sommer denkst?
    Ich denke gerne zurück an einen Sommer vor vielen Jahren, den Sommer zwischen Kindheit und Jugend – Stephen King – Leserinnen wissen, was ich meine. Und mit zwanzig gabs auch nochmal einen, mit Pizza abends auf dem Parkplatz und endlosen Nächten, der schiebt sich auch immer schnell in die Erinnerung. Vermutlich sind es eigentlich die langen Abende.
  4. Wie duftet dein Lieblingsparfum?
    Wie Nivea.
  5. Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
    Die unsachliche, persönliche.
  6. Wie findest du dein Aussehen?
    Ach, das ist Tagesform wie doch vermutlich bei den meisten von uns. Es gibt da gute Winkel und weniger gute, bessere und schlchtere Tage und zum Glück bin ich da nicht wirklich sehr von abhängig.
  7. Gehst du mit dir selbst freundlich um?
    Ich spreche zwar immer sehr freundlich mit mir, aber ich könnte nachsichtiger sein, fürchte ich.
  8. Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
    Manchmal hätte ich wirklich gerne wieder Haare auf dem Kopf. Ob das für eine Trsnplantation reichen würde, hätte ich das Geld? Ich weiß es nicht. Aber ich würde mir gerne die Augen lasern lassen – aber das ist ja nicht wirklich eine Schönheits-OP.
  9. Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
    Ein paar Harry Potter-Filme. Jack Reacher. Underworld, vermute ich. Pulp Fiction. Viele der Filme, die ProSieben nachts so versendet, wenn ich nicht schlafen kann.
  10. Füllst du gern Tests aus?
    Das fragst Du mich bei Frage 180? Ja, sehr gerne.

Satz des Tages:Dann sagt Ekat: »Du willst jetzt ins Finale sonst ich mache Dich Schmerz.«“
Man muss Let’s Dance gucken um das zu verstehen, aber dann ist’s lustig