6.5.2019 – big wheels keep on turnin’

Zu früh Aufstehen. Hektisch anziehen. Die Liebste mit ihrem Wagen zur Schule bringen. Zum Autohaus weiter fahren, um meinen Wagen abschleppen zu lassen. „Sie haben Glück, der Fahrer schiebt Sie nach vorne, weil Sie hier in der Stadt stehen – fahren Sie schnell nach Hause.“ Zu Hause um acht Uhr zehn, der Abschleppwagen kam um halb zehn. So durchgefroren, dass ich mich kaum noch bis zu den Schnürbändern bücken konnte. Eine Stunde heiß gebadet, dann gings wieder.

Kurz über die Arbeitsmails geguckt und den Vormittag zum day off erklärt.

Um eins zur Seelenmassage. Kennen Sie das, wenn Sie mit mehr Schmerzen als vorher von der Rücken-Massage nach Hause kommen – und auch wenn Sie wissen: Beim nächsten Termin wirds sich dann alles lösen – es tut erstmal alles schweineweh? Tja, dann wissen Sie ja Bescheid.

Den Nachmittag ebenfalls zum day off erklärt.