29.11.2023 – dangerously close to one another

Da hab ich groß geguckt:

  • Guten Morgen!
  • Guten Morgen, Herr Fischer!
  • Wissen Sie was, ich hatte gedacht, statt zu telefonieren wäre es doch viel praktischer, wir schauen da wirklich beide auf den gleichen Bildschirm. Soll ich Ihnen schnell eine Zoom-Einladung schicken?
  • Eine was?
  • Eine Einladung, zu Zoom. Dann könnten einer von uns den Bildschirm teilen.
  • Zu was?
  • Zoom?
  • Was ist das?

Nach dieser im Jahre 2023 doch recht ungewohnten Unterhaltung war es gerade mal neun und ich konnte mich in die produktive Arbeit stürzen. Zum Glück hatte ich mich noch im November erinnert, dass ich ja mehreren Menschen versprochen hatte, Anfang Dezember etwas zu haben, wo „wir dann mal zusammen drauf schauen“ können. Das ist der Fachbegriff für „legen Sie schon mal los und dann sag ich Ihnen, obs mir gefällt.
So gegen halb fünf fiel ich aus dem Tunnel raus. Vermutlich war es in der Zwischenzeit einmal hell und dann wieder dunkel geworden und ich war zwar etwas trocken im Mund – aber sehr zufrieden mit dem was ich sah.

Die Liebste kam da gerade hochzufrieden von einer Fortbildung, die sie heute vor angehenden Kollegin halten durfte, und es wurde ein Café Polestar-Beschluss gefasst; trotz eines echt anstrengenden Tages waren wir so frohgemut, dass nicht mal das obligatorische „Kartenzahlung nur im Geschäft“-Schild am McDrive uns was konnte.

Aber damit der Tag nicht zu fröhlich wurde, kam dann als nächstes eine Todesnachricht rein – kein Freund oder Verwandter, niemand, zu dem uns jetzt kondoliert werden müsste – aber doch um eine Ecke nah genug, dass wir ein bisschen ins Leere guckten und irgendwann mit „Er war ein feiner Mensch“ alles sagenswerte zusammen fassten.
Es liegt alles so nah beieinander.
Vi ses.

Sie haben Fragen? Sie wünschen sich ein Thema, über das ich mal bloggen soll?
Schreiben Sie’s auf!

Die Website setzt 1 notwendiges Cookie. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert es werden keine Cookies gesetzt, so dass Sie dort vollkommen anonym bleiben. Externe Dienste werden erst auf Ihre Anforderung genutzt.