28.12.2021 – Kopf weh, Kopf voll.

Morgens statt am See oder am Teich mal am Fluss spaziert. Da schien noch die Sonne, das war schön. Danach wurds draußen grau und drinnen gabs Migräne, das war nicht schön.

Ich denke ja immer noch darüber nach, wie sich unsere Gesellschaft dahin bewegen konnte, wo sie ist und sammele Puzzlesteinchen um Puzzlesteinchen. Welche Ursachen und welche Symptome sind – es wird sich nicht klären lassen, und Geschichte ist eh nie monokausal. Aber es ist interessant.
Am 24. haben wir hier in Ermanglung eines Kinobesuchs auf der Couch ge-Kino-t und um das stilecht zu gestalten hatte ich außer für Nachos und Eis auch für Werbung vor dem Film gesorgt.

Erst nur lustig, aber dann im oben beschriebenen Sinne interessant fand ich mein Fundstück „Die besten Werbespots der 80er Jahre“. Gucken Sie sich das mal unter diesem Aspekt an: Informiert Werbung, macht sie nur Spaß oder transportiert sie eine Selfcare-Botschaft.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Liebste guckt währenddessen – weil gerne – dieses Jahresendquiz mit Herrn Plasberg und der ist wohl nicht in jeder Bubble so „geht-gar-nicht“ wie in meiner Online-Bubble.

Sie haben Fragen? Sie wünschen sich ein Thema, über das ich mal bloggen soll?
Schreiben Sie’s auf!

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.