27.3.20121

Lang geschlafen, wirr geträumt. Naja. Am besten sofort hoch ins Büro, ich hatte da ein paar Dinge die liegen geblieben waren und heute sollte der Tag der Tage sein.
War es auch – und wo ich so gut in Fahrt war, hab ich gleich noch ein paar Rechnungen geschrieben – da bin ich echt nicht gut drin.

Brötchen geholt, gefrühstückt. Dabei beschlossen, dass heute ein #novid-Tag sein sollte. Es hilft ja eh nichts, sich ständig auzuregen. Und im Nachhinein kann ich sagen: Das war eine ganz hervorragende Idee.

Danach wollten wir eigentlich gerade was spielen, aber mir kam ein Notruf dazwischen und ich musste kurz eine Website retten.
Also erst eine Stunde später – wir hatten uns aus dem Klassikern, die wir ja aktuell gern spielen diesmal das Spiel des Lebens ausgesucht und naja.
Sehr passend dazu klingelte es mittendrin und ich freute mich einen Keks, denn der amazon-Mann brachte ein Stück Vinyl für meine Tina Dico-Viyl-Sammlung und ich bedanke mich sehr, sehr sehr bei der edlen Spenderin

Falls Sie übrigens Lehrerin sind und ein Apple-Produkt erwerben möchten, dann bekommen Sie ja einen Rabatt. Wir haben das mal ausgetestet und ich möchte anmerken: Versuchen Sie nicht, das Gerät über die Website zu kaufen und vor allem nicht, dem dort für Lehrkräfte vorgeschlagenen Weg zu folgen. Der führt nämlich zu einem Dienst, der so ca ab der dritten Eingabemaske eigentlich nur noch für Studentinnen ist und Sie als Lehrerin gar nicht mehr erfassen kann.
Viel angenehmer: Besorgen Sie sich eine Schulbescheinigung. Suchen Sie sich online aus, was Sie wollen und rufen dann an – ganz ganz unten auf der Website steht eine Telefonnummer. Kaufen Sie dort soweit ein, bis (ca 5 Minuten) Sie die E-Mail mit dem Angebot und die Anleitung haben, wie man sich als Lehrkraft verifiziert. Der Rest geht dann wieder ohne Telefon – oder mit, ganz wie gewünscht.

Nachmittags haben wir einmal komplett das Wohnzimmer ins Chaos gestürzt, denn ich hatte da eine Idee für ein Foto und da waren dann erst die beiden Stühle, dann die Bank, dann die Lampe und dann eigentlich alles im Weg.
Als das alles wieder stand noch fix was vom örtlichen vietnamesischen Restaurant geholt und dann vor dem Fernseher versumpft.

Und alle 5 Minuten wechselte währenddessen draußen vor dem Fenster das Wetter. Wir hatten hier heute Frühling, Sommer, Herbst und Schneesturm. Vielleicht ganz gut, dass wir uns nix für draußen vorgenommen hatten.

Or, in other words: das war gar kein schlechter Tag.

Sie finden gutes altes Tagebuchbloggen gut?
Hier können Sie mir ’ne Mark in die virtuelle Kaffeekasse werfen!
Oder – wenn Ihnen Geld zu unpersönlich ist – hier meine Wishlist finden; Sie finden dort formschöne und Freude-spendende Geschenke zwischen acht und sechstausend Euro.

4 Kommentare

  1. Werden die Uhren heute Nacht 18100 Jaher vor- oder eine Stunde zurück gestellt?!

    Sorry, ich wollte einen geistreichen Witz machen …

    1. Die Uhren wurden eine Stunde vorgestellt. Die Jahreszahl im Datum dieses Posts steht immer noch auf 20121. Konsequent?

Kommentare sind geschlossen.

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.