24.2.2024 – we’re nothing like Billy & Sheryl

The good people of the world
Are washing their cars on their lunch break
Hosing and scrubbing as best they can in skirts in suits
They drive their shiny Datsuns and Buicks
Back to the phone company, the record store too
Well, they’re nothing like Billy and me

Sheryl Crow: „All I wanna do“, 1993

The good people in this house haben heute erst ein wenig am Schreibtisch gearbeitet, dann überlegt, ob sie mal den Internetbestellerkeller ansehen wollten und während der Überlegung nebenbei das Wohnzimmer aufgeräumt und von diversen Steh- und Liegrumseln befreit. Im Keller haben wir sortiert, welche Kartons noch dringend nötig sein, weil wir die Dinge eventuell nochmal verkaufen wollen könnten und welche in den Container umziehen durften – gefolgt von der ersten Runde zum Container.
Und weil wir so schön im Schwung waren, haben wir noch eine „wollen wir das wirklich noch besitzen?“-Runde gedreht und sind danach zum Bringhof gefahren. Zwei Kofferraum-Füllungen Ballast aus dem Haus geschafft. Wer will schon wie Billy oder Sheryl sein?

‚Cause all I wanna do is have some fun
I got a feeling I’m not the only one
All I wanna do is have some fun
I got a feeling I’m not the only one
All I wanna do is have some fun
Until the sun comes up over Santa Monica Boulevard

(same, same)

Na gut, ich wäre eigentlich gerne wie Billy oder Sheryl, weil, wenn wir ehrlich sind: Fun daraus zu ziehen, dass der Keller leergeräumt ist, ist schon ziemlich – kennen Sie das? Wenn Ihnen ein Wort nur auf Englisch einfällt? – pathetic jedenfalls.
Das wort pathetic habe ich übrigens 1987 kennen gelernt, als Prince meinte, Michael hätte das Album nur deswegen „Bad“ genannt, weil „Pathetic“ nicht in so großen Buchstaben aufs Cover gepasst hätte aber irgendwie gleite ich gerade total ab.

Ach ja: Auto waschen. Auto aussaugen kam als nächstes. Good people, that we are.

Mit kurzem Zwischenstop im Laden zum See gefahren und aufs Wasser geguckt – heute ohne Beweisfoto, Sie müssen mir das einfach glauben – zu Hause dann in die warme Wanne verschwunden.
Gaaanz eventuell habe ich da zwei Stunden drei Chats parallel geführt und fühle mich jetzt ziemlich froh über gute Internetmenschen und vollkommen oversocialed. Aber mal was anderes: Was tun Sie eigentlich gegen trockene Haut?

Heute vor drei Jahren:

Vi ses!

Sie haben Fragen? Sie wünschen sich ein Thema, über das ich mal bloggen soll?
Schreiben Sie’s auf!

5 Kommentare

  1. Wenn es nicht so nach Baby duften soll, dann tut es Mandelöl oder Olivenöl auch ganz gut… Und ja, kann man auch gleich ins Badewasser tun, dann spart man sich das eincremen…

    1. Ich habe inzwischen an anderer Stelle noch über schnell-einziehen (ein Must) gesprochen (deswegen geht auch Öl im Wasser nicht) und Tipps für nicht-rückfettendes Babyöl bekommen. Sie sind echt alle der Hammer.

Kommentare sind geschlossen.

Die Website setzt 1 notwendiges Cookie. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert es werden keine Cookies gesetzt, so dass Sie dort vollkommen anonym bleiben. Externe Dienste werden erst auf Ihre Anforderung genutzt.