24.2.2022 – äh.

Weiter voll im Arbeits-Flow. Spontan ein Zoom hier dazwischen geschoben und gefreut, dass die Kundin erfreut war. Für eine andere Geschichte Lösungen gefunden, das erfreute auch wieder alle.

Nachmittags einmal kurz unterbrochen, um zu See zu fahren und das war vermutlich die beste Idee des Tages, denn wir haben es tatsächlich geschafft das letzte Sonnenfenster vor dem nächsten Unwetter zu erwischen. Auf dem Rückweg erlebten wir innerhalb von fünf Minuten einen Temperatursturz von fast zehn Grad und kamen in einem Hagelsturm wieder zu Hause an.

Darüber hinaus sprachlos. Im wahrsten Sinne. Passen Sie auf sich auf, dass Sie nicht in einen Strudel aus schlechten Nachrichten geraten.

1 Kommentar

  1. Egal, wie man über Social Media denkt; das Internet ist eben doch ein guter Ort und besteht nicht allein aus Twitters Betroffenheitswettbewerb.

    Die Menschen auf der ganzen Welt demonstieren dagegen.

    Das hätte es vor dem Internet nicht gegeben.

    Bäume wussten das schon lange vor uns; Peter Wohlleben spricht nicht umsonst vom bemerkenswerten „worldwoodweb“.

Kommentare sind geschlossen.

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.