23.2.2022 – dann Mode drücken

Und gleichzeitig ist es so, dass ich schon eine ganze Menge zu tun habe. Spoiler: Klappt. Die Konzentrationsstörungen sind weg, ich habe ene Software, die ich schon länger irgendwie benutze aus dem „irgendwie“-Status gehoben und habe jetzt einen prima Workflow für mein persönlichess Projektmanagement bei dem ich so wenig wie möglich selbst denken muss und mir die Software den Überblick baut. Und die Inbox leer, jaha.

Programmhinweis in eigener Sache: Vor acht Jahren hatte Katrin Passig die Idee, aufzuschreiben, was denn gerade so der Stand der Technik ist. Ohne Häme gegenüber DAUs, ohne die Arroganz der Nerds und aus dem Ding ist eines der meiner bescheidenen Meinung nach faszinierendsten Projekte dieses Internets geworden – und das sage ich nicht nur, weil ich dabei bin. Und einen Grimme Online Award haben wir ja immerhin auch.
In schöner Tradition kann man jeweils zum Geburtstag den aktuellen Stand runterladen und ich empfehle Ihnen daher sehr, sich die 14.146 Seiten herunter zu laden und gut zu lesen. Ich frag das dann Ende der Woche ab.

Heute ist ja Mittwoch und Sie erinnern sich vielleicht, dass wir mittwochs immer DateNight feiern und dass DateNight bedeutet, dass wir mittags weggehen wenn das Wetter es zulässt. Nun will ich nicht über das Wetter der vergangenen Tage meckern – das bringt nix, den Feldern und Stauseen tuts bestimmt gut und den Klimawandel hält mein Meckern auch nicht mehr auf – aber schön ist anders und deswegen waren wir wirklich glücklich, dass heute Mittag die Sonne schien und wir im Nachbarstädtchen einen Tisch mit ein bisschen Wind um die Nase und reichlich Sonne auf dem Gesicht fanden.

Also gut gearbeitet und gut gesessen und gegessen und mehr kann ich mir dieser Tage nicht wünschen.

Zeugs

Und wenn Sie mal sehen wollen, wie das in diesem Social Web mit dem Beziehungsaufbau und dem Marketing im Idealfall funktionieren sollte, dann lesen Sie diesen Thread. So stellen sich das die Marketingfuzzis immer vor, wenn sie rufen, dass wir alle zur Marke werden müssen. Die, die dann schon seit Dekaden eine Marke sind, die haben dann natürlich einen leichten Startvorteil.

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.