21.3.2020

Wissen Sie was? Ich hab irgendwie Lust auf ein Experiment. Es spukt mir seit ein paar Tagen im Kopf herum und was raus will, will raus. Es geht natürlich um Corona.

Und wissen Sie noch was? Sie, ja genau Sie, liebe Leserin verhalten sich ziemlich idiotisch. Ich meine, es ist doch wirklich kein großer Akt einfach mal den Kopf anzustellen und ein bisschen nachzudenken. Sich ein bisschen in den persönlichen Befindlichkeiten zurückzunehmen und Herrgottnochmal auch an andere zu denken. #Thinkthefuck! Sie haben echt Glück, dass das hier nicht Instagram ist, ich würde Sie echt dabei fotografieren und das in meine Story packen! Es ist doch wirklich nicht so schwer, lassen Sie’s doch jetzt mal sein!

Fühlen Sie sich jetzt angegriffen? Ich muss mich entschuldigen, eigentlich sagt man jemandem, wenn man ein Experiment mit ihm oder ihr machen will – aber hätte ich es vorher gesagt hätte es nicht geklappt. Ewiges Dilemma, jaja.
Also bitte verzeihen Sie: Sie verhalten sich nicht idiotisch und der gesamte Absatz war ziemlich unhöflich von mir.
Und das Experiment ist auch schon vorbei, ich tu’s nie wieder.

Ich habe heute überraschenderweise wieder viele Stunden unter dem Thema #M4MvsCovid gecodet. Irgendwann zwischendurch kam eine Mail rein, eine Mail einer Grafikerin, die über einen normalen Job für einen normalen Kunden sprach; es ging um ein paar Pixel hier und dieses oder jenes Foto da und das war schon sehr unwirklich und scheinbar unwichtig. Ich muss da wohl etwas aufpassen.

Als spätnachmittags der Kopf zuging waren wir kurz im Feld, ein paar Schritte spazieren. Die wenigen anderen Spaziergängerinnen hatten das gleiche Bedürfnis nach ausreichend Abstand, das passte ganz ok.
Und gleich duellieren sich zwei Influenzerinnen im Fernsehen an der Stelle wo es früher darum ging den Raab zu schlagen – das ist exakt, was ich jetzt brauche.

Ach so, das Experiment? Nehmen wir mal an, ich hätte Ihnen wirklich etwas nahebringen wollen; ich wäre vielleicht der Meinung gewesen ich wüsste etwas besser. Belegt durch Wissenschaft und Studien und jetzt hätte ich Ihnen sagen wollen: Machs doch einfach so wie ich. Wäre meine Wortwahl, die verletzend und beleidigend war eine kluge gewesen?
Naja, the rest is up to you.

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.