19.10.2018

Ein kleines Ratespiel: Was schätzen Sie – wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?
Um Ihnen das Nachdenken zu erleichtern: Millionäre sind diejenigen, die ein Gesamtvermögen (also inklusive Immobilien, Wertanlagen, Beteiligungen usw) von ca 1.2 Millionen Euro* besitzen.
Die Auflösung gibt’s am Ende des Textes.

*) 1.2 Millionen, weil die Defintion von US-Dollar ausgeht.

Endlich mal ein paar Bilder verblogt, die ich schon vor ein paar Wochen gemacht hatte. Wenn Ihr mal im Sauerland seid, wenn Ihr Verfall und den Niedergang ganzer Gegenden mögt und ausblenden könnt, dass Niedergang ja immer Menschen betrifft, die dort immer noch leben aber eben zB vielleicht keine Arbeit und wenig Perspektive haben – dann solltet Ihr das Lennetal herunter fahren.
Ein Ort reiht sich im engen Tal an den anderen, alle lebten früher gut von der Drahtindustrie. Heute sieht man hauptsächlich leere Fabriken, gelegentlich unterbrochen von dem Gebäude eines der großen Player, die überlebt haben.

Oder man fährt eine Straße – wirklich ein paar hundert Meter einer einzigen Straße – entlang und stößt auf so etwas.

Mehr davon im Fotoblog.

Und sonst? Altpapier weg. Leere Kästen weg. Frisches Wasser im Haus. Jaja, auch im Hause jawl müssen manchmal ganz humble die kleinen Alltäglichkeiten erledigt werden. Hihi. Werde versuchen, jetzt in jedem Blogpost das Wörtchen humble einzubauen. Vielleicht. Mal sehen.
Bei der Gelegenheit fiel uns auf, was wir noch alles verkaufen wollten. Möchten Sie eine von zwei wunderbaren Kumquats-Handpuppen oder eine nahezu antike *hust* Nähmaschine erwerben? Oder einen Warwick-Bassverstärker? Ein Kawai E-Piano? Melden Sie sich gern!
Wir schaffen das bestimmt auch in den nächsten Tagen, mal Anzeigen bei ebay und reverb zu erstellen. Bestimmt.

Ach ja, die Auflösung: Es sind 2.1 Millionen Deutsche. Wenn Sie die Zahl überrascht sind Sie nicht alleine – eine unrepräsentative Umfrage hier im Haus ergab die Schätzung: Och, bestimmt viele, so 400.000 vielleicht?!

Das ist im Schnitt jeder vierzigste.

Noch spannender finde ich allerdings: Über 10% dieser Millionäre sind erst im letzten Jahr dazu gekommen.

Wenn Sie irgendwie gedacht haben, dass es uns aber irgendwie doch wirklich nicht so gut geht, oder dass „diese Flüchtlinge“ irgendwie schon unserem Land nicht gut tun, beziehen Sie doch bitte diese Zahlen wohlwollend in Ihre Überlegungen mit ein.
Und schauen Sie doch vor der nächsten Wahl mal in den Wahlprogrammen nach, wie die Partei Ihrer Wahl zur Erbschaftssteuer steht – und damit auch zum Allgemeinwohl.

(Quelle: Der Newsletter der Krautreporter, die das unter anderem aus dem Global Wealth Report der Credit Suisse haben.

Du findest gut, wenn ich interessante Fakten und altes Zeug rauskrame?
Hier kannst Du mir ’ne Mark in die Kaffeekasse werfen!

2 Kommentare

  1. Jetzt eine kleine Korrektur: wenn es von 1.000.000 US-$ ausgeht, dann ist die Summe „nur“ 872.676,50 € (nach Wechselkurs vom heutigen Tag). Der Euro ist mehr Wert als der Dollar, ein Euro entspricht (heute morgen) 1,1462 USD.

  2. Hach, diese ewigen Schwankungen im Währungsgeschäft.
    Ja, stimmt natürlich.
    Ändert imho nicht aber viel an der Aussage.

Kommentare sind geschlossen.