18.8.2021 – The Beauty Of Grey?

Erster richtiger Schultag. Im Radio höre ich Jugendliche von der Straße, die sich „eigentlich schon“ freuen, wieder in die Schule gehen zu können. Nur einer befürchtet, es würde bestimmt wieder sehr kalt, wenn man doch ständig lüften müsse.
Meine persönliche Prognose ist ja, dass die Schulen bis zum 26. September offen bleiben werden – egal, wie kalt es wird, wie hoch die Inzidenzen steigen oder wie viele Jugendliche erkranken. Jedenfalls mindestens mal hier in NRW, denn Luschet wird sich diese Blöße nicht geben wollen.
Darüber hinaus stütze ich die These des einzelnen Jugendlichen, denn der Blick aus dem Fenster heute morgen … nun ja.

Am Schreibtisch gut vorwärts gekommen; ich hatte festgestellt, dass die Website, die ich gedanklich schon als „so fertig dass nur noch ein paar Inhalte gecopy-pasted werden müssen“ abgespeichert hatte noch nicht responsiv war.
Nun ist sie.

Die Liebste hatte zwar Schule – aber nur kurz, so dass wir ins Nachbarstädtchen fahren und dort essen konnten. Das war an sich sehr schön, nur während des Essens schaute ich mir so die Menschen an, die da vorbei kamen und ich kann bestätigen: Der Altersschnitt in Deutschland ist schon krass hoch. Hoffen wir, dass die trotzdem nicht alle Luschet wählen.
Nach dem Essen waren wir noch kurz shoppen – die Liebste schätzt meinen Rat da. Und ich schätze sehr, dass ich das mit meinem Chef auf dem kurzen Dienstweg gut klären kann, wenn ich zwischendurch mal aus dem Büro will.

Wieder zu Hause ein durchaus sehr betrübliches Telefonat und danach noch ein bisschen Code. Die leichte Stimmung des Nachmittags hatte aber arg gelitten. Immerhin die eine Familiengeschichte hat sich erstmal aufgelöst.
Dann noch Abendessen und danach Let the music play, das ist natürlich voll meine Sendung. Ganz eventuell danach gleich TrashTV. Aber psssst.

1 Kommentar

  1. The Beauty Of Grey braucht aber kein Fragezeichen, imho. Da sind so viele tolle Schattierungen drin, schon in diesem einen Bild, von zartem Frühlingsgrau bis gedecktem Novembergrau. Bunt ist halt immer bunt, aber Grau kann viel mehr 🙂

Kommentare sind geschlossen.

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.