17.6.2021 – This boy is on Pfizer

(dieses leicht pokulturell angehauchte Wortspiel ist hemmungslos von Ari geklaut)

Mein Schlafzimmer ist zu warm; die Erkenntnis überrascht mich jeden Sommer aufs neu, kluk wie ich nunmal bin.

Morgens am Schreibtisch ein sehr nettes Gespräch mit jemandem gehabt, von dem ich die Pflege einer Site übernehmen soll. Er wusste immerhin Bescheid und wollte auch gern raus aus dem Job – das hab ich auch schon anders erlebt.

Einen Sauger gestoppt. „Sauger“ ist in diesem Fall der Fachbegriff für Menschen, die gar kein Budget aber dann noch ergänzend „nur ein paar“ Fragen haben. Also so ein bis zwei Din A4-Seiten. Weil sie halt kein Geld haben und eigentlich alles selbst machen wollen – aber nicht wissen wie es geht.
Also in etwa so, als würde ich mir ein Regal bauen wollen und jeden Aben mit den Brettern und zehn neuen Fragen beim Schreiner reinkommen, um dort zu sägen, bohren, fräsen.
Ich helfe wirklich gerne und bin auch freigiebig mit meinem Wissen, aber wenn mehrere Mails jeweils so lang sind und sich in totalen Detail-Fachfragen verlieren – dann sage ich auch Stop.

Am späten Vormittag in Richtung Hausärztin aufgebrochen. Vor der Praxis um mich herum nur Zweit-Termin-Patienten und die Stimmung war beinahe ausgelassen. Feels so good.

Natürlich hatte ich den Impfausweis vergessen, aber da sich heute die CoronaApp aktualisiert hat und jetzt den elektronischen Impfausweis kann und da die Helferin meinte, sie würden das vor nächster Woche nicht schaffen, fahr ich dann wohl einfach nochmal und lass mir das Fleiß-Stickerchen nachkleben. Und krieg dabei hoffentlich gleich den QR-Code.

Im timehop ein lustiges Bild von vor einem Jahr gefunden: Da stand ein Bagger mitten im Garten und hatte gerade versucht, Verdun 1916 nachzubilden. Im Vergleich denke ich: das hat sich gelohnt.

Nachmittags kam der von der Versicherung empfohlene Maurer um die beim Blitzschlag gerissene Mauer zu sichten. Nachmittags sollte der von der Versicherung empfohlene Maurer kommen, um die beim Blitzschlag gerissene Mauer zu sichten.
Es brauchte dann noch einen Anruf, bei dem sich der Maurer weder an uns, noch an die Mauer, nicht an die gewechselten E-Mails oder an den Versicherungsfall erinnerte und sich dann erst versichern lassen musste, dass unsere Straße wirklich in Menden liegt.
Aber als er hier war, strahlte er eine große, gelassene Ruhe aus und – was ich nicht unwichtig finde: Er versprach erst gar nicht, morgen zu kommen, sondern sprach ehrlich über lange Vorlaufzeiten.

Ich wartete also viel und stieß aus Versehen einen der schönsten Threads des heutigen Tages an – Sie müssen sich das leider etwas zusammensuchen
Ich lernte dabei, dass bairisch hochdeutsch ist und habe diese leicht blödelnde, voll informative Unterhaltung zwischen klugen Menschen sehr genossen.
So, liebe Kinder, so war Twitter früher immer.

Die Impfe machte mich erst etwas müde und etwas kopfschmerzig und dann bin ich eventuell mitten im Satz einmal eingeschlafen – aber alles pillepalle.

Musik des Tages: Billy F. Gibbons und sein neues Album „Hardware“ Sie wissen schon, das ist der eine von ZZ Top. Der mit dem Bart. Haha.

Sie finden gutes altes Tagebuchbloggen gut?
Hier können Sie mir ’ne Mark in die virtuelle Kaffeekasse werfen!
Oder – wenn Ihnen Geld zu unpersönlich ist – hier meine Wishlist finden; Sie finden dort formschöne und Freude-spendende Geschenke zwischen acht und sechstausend Euro.

2 Kommentare

  1. Rein Po-kulturell betrachtet, werde ich selbigen heute Nacht wohl im Garten zur Ruhe legen. Richtig – mein Schlafgemach ist auch zu warm.

    Auch richtig: Niemand hat das Recht, erarbeitetes Wissen einfach mal so nebenher kostenlos abzufragen!

    Mit wissenden Freunden aller Fachrichtungen handele ich bei Abfragen immer was aus. Und wenn’s „Wände streichen“ ist … manche scheuen sich ja, das geteilte Wissen in Münzen zu übersetzen.

Kommentare sind geschlossen.

Die Website benötigt Cookies. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert, es werden keine Daten mit externen Diensten ausgetauscht oder Cookies gesetzt. Auf Anforderung können Sie zB Videos ansehen, die dann weitere Cookies setzen.