15.5.2024 – neue Aufgaben

Fassen wir’s kurz: Der Tag war supi, viel geschafft und mit einem guten Zoom mit einer sehr zufriedenen Kundin abgeschlossen. Dass ich mein Wohlbefinden so sehr über Leistungs-/Arbeitsfähigkeit definiere – I have to think.

Damit das alles nicht langweilig wird, war ich dann heute mit der Liebsten bei der Probe – Sie erinnern sich? Das Theaterstück für das meine große Klappe und ich Musik machen? Ich war also bei der Probe, weil der Regisseur in einer Szene mitspielt und jemanden brauchte, der von unten gucken und stellen konnte und nun ja, jetzt komm ich öfter, gucke öfter, stelle öfter; wenn man großkotzig ist, könnte man es Regieassistenz nennen. Und wenn ich schon da bin, mach ich auch Fotos.
Es macht großen Spaß.

Zum Glück hatte der Laden heute ausnahmswiese mal den in der Werbung versprochenen Veggie-Döner; eventuell jetzt ein bisschen müde. Müde aber ganz zufrieden.

Vi ses!

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die Website setzt 1 notwendiges Cookie. Ich nutze Matomo, um zu sehen, welche Artikel Sie interessieren. Matomo ist lokal installiert es werden keine Cookies gesetzt, so dass Sie dort vollkommen anonym bleiben. Externe Dienste werden erst auf Ihre Anforderung genutzt.